3a abgestimmt auf Ihr Leben

Damit Ihr Portfolio optimal zu Ihnen und Ihrem Leben passt, stehen Ihnen 5 Risikoprofile zur Wahl – von «Konservativ» bis «Dynamisch» mit Aktienanteilen von 10% bis 90%. Welches das beste Profil für Sie ist, hängt mit 3 massgebliche Faktoren zusammen:

Ihr Anlagehorizont

Ihr Anlagehorizont

Je mehr Zeit bis zum Renteneintritt bleibt, desto mehr Zeit bleibt auch, um mögliche kurz- und mittelfristige Marktschwankungen ausgleichen zu können. Tendenziell wird deshalb mit zunehmendem Alter eine tiefere Risikostufe gewählt.

Ihre finanzielle Situation

Ihre finanzielle Situation

Wieviel Risiko Sie eingehen sollten, hängt unter anderem von Ihrer finanziellen Situation ab. Diese ergibt sich aus Ihrem Einkommen, Ihrem Vermögen, aber ebenso aus möglichen Schulden und Verbindlichkeiten.

Ihre Risikobereitschaft

Ihre Risikobereitschaft

Ihre Risikobereitschaft sagt aus, wieviel Vermögen Sie bereit sind – für die Chance auf eine höhere Rendite – zu verlieren, sollten sich ein Investment negativ entwickeln.

Wählen Sie unten ein Risikoprofil aus, um zu sehen, wie sich die Zusammensetzung der Portfolios unterscheidet. Neben Aktien besteht jedes Portfolio zu einem Teil aus festverzinslichen Anleihen und aus einer kleinen Cash-Position, die als Puffer für Trading-Aktivitäten dient.

3a. Mit 3 wertvollen Vorteilen.

Mit volt 3a profitieren Sie von der ganzen Vorsorge- und Investmentexpertise von Vontobel. Das Investmenthaus ist einer der führenden Manager von Schweizer Vorsorgevermögen.

Aktiv verwaltet

Aktiv verwaltet

Mit volt wird Ihr Säule 3a tagtäglich überwacht und fortlaufend nach neusten Erkenntnissen und Marktentwicklungen angepasst. Ein aktives Anlagemanagement durch Investmentexperten.

100% nachhaltig

Mit Blick auf die Umwelt

Mit volt 3a denken Sie nicht nur an Ihre eigene Zukunft, sondern auch an die Welt von morgen. Ihr Portfolio wird nach unseren Nachhaltigkeitskriterien bewertet, mit welchem Ihre Vorsorge eine starke ESG-Performance erreicht.
Risikoüberwacht 24/7

Schweizer Sicherheit

Ein intelligentes Risikomanagementsystem schützt Ihre Anlagen und sorgt dafür, dass Ihr Portfolio Ihrem Risikoprofil entspricht.
image

Jetzt vorsorgen

Download App

Häufig gefragt

  • Kann ich mein bestehendes 3a Vorsorgevermögen von einem anderen Finanzinstitut einfach zu volt 3a transferieren?

    Nichts leichter als das. Sie finden den entsprechenden Transferauftrag in der volt App unter Profil > Ein-/ Auszahlen. Einfach Transferauftrag ausdrucken, unterzeichnen und uns zusenden – wir kümmern uns um den Rest.

    Gut zu wissen: Für den Transfer Ihrer Vorsorgegelder erheben die Banken und Vorsorgestiftungen in der Regel keine Gebühren.

  • Kann ich mehrere Depots über volt 3a eröffnen?

    Mit volt by vontobel können bis zu fünf volt 3a Portfolios geführt werden.

  • Warum sollte ich mehrere 3a Portfolios erstellen?

    Zwar sparen Sie mit der jährlichen Einzahlung in die Säule 3a jedes Jahr Steuern, bei der Auszahlung müssen Sie jedoch wieder einen Teil an den Fiskus abgeben – wenn auch zu einem tieferen, privilegierten Satz. Wie hoch diese Besteuerung genau ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren, unter anderem von der Höhe Ihres eingezahlten Vorsorgevermögens ab. Grundsätzlich gilt: Je höher Ihr Vorsorgevermögen, desto höher die Besteuerung. Um diese so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen Ihre Vorsorgegelder gleichermassen auf mehrere Depots zu verteilen. Diese können Sie dann über mehrere Jahre hinweg auflösen. Die Steuer wird dann pro Jahr und auf Basis des jeweils aufgelösten Depots einzeln bemessen, wodurch die Progression insgesamt geringer ausfällt.

    Wie viele Depots sinnvoll sind, oder über welchen Zeitraum hinweg man die Gelder beziehen sollte hängt von der persönlichen Situation ab. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

  • Wann kann ich meine Vorsorgegelder mit allen Steuervorteilen inklusive meiner erzielten Rendite beziehen?

    Im Normalfall dürfen die Altersleistungen frühestens 5 Jahre vor regulärem Renteneintritt, dem ordentlichen AHV-Alter, bezogen werden und können bei Weiterführung der Erwerbstätigkeit bis zu maximal 5 Jahre, also bis 69, resp. 70 Jahren, aufgeschoben werden.

    In folgenden Fällen können Sie einen Teil-/Vollbezug wahrnehmen, ohne das AHV-Alter zu erreichen: Finanzierung von selbstbewohntem Wohneigentum, Rückzahlung von bestehenden Hypotheken, Renovation von selbstbewohntem Wohneigentum, Einkauf in die eigene Pensionskasse, Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit, Verlassen der Schweiz (Auswanderung), Scheidung, oder beim Bezug einer Invalidenrente unter gewissen Voraussetzungen.

  • Wo finde ich die Steuerdokumente für die Steuererklärung?

    volt Investoren erhalten jedes gegen Ende Februar einen übersichtlichen Steuerreport für das Vorjahr mit den für die Steuererklärung relevanten Angaben. Unter «Dokumente» wird in der App der Steuerreport elektronisch zur Verfügung gestellt. Der einzureichende Steuerbericht ist in der jährlichen Gebühr bereits enthalten.

image

Persönliche Beratung

volt ist nicht nur revolutionär digital, sondern immer auch persönlich: Unsere hilfsbereiten Experten unterstützen Sie gerne.

Rückruf vereinbaren


Persönliche Beratung

Unsere hilfsbereiten Experten unterstützen Sie gerne.

+41 58 283 75 75
volt@vontobel.com

Kontaktformular